Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Der 7. DEKOM Conferencing & Seaport Day 2014 brachte auch in diesem Jahr wieder alle Größen der audiovisuellen Kommunikation an einen Tisch, um sich über die neuesten Technologien und Entwicklungen auszutauschen – wir haben die Highlights für Sie festgehalten.

 

Außerdem: Ein neues Cisco-System für KMU, der neue LifeSize SaaS-Dienst, Software-Updates von Avaya und Barco… 

 

 

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

 

Herzlichst,

Ihre DEKOM AG 

Themen in diesem Newsletter:

 

 

 

Schnell und einfach in kleinen Räumen: Cisco MX200 G2

Mit der MX200 G2 richtet Cisco sich gezielt an kleine und mittelständische Unternehmen: Das neue  TelePresence-System im kompakten, funktionalen Design ist kostengünstig, besonders einfach zu installieren, innerhalb weniger Minuten einsatzbereit – und mit 42 bzw. 55 Zoll in zwei praktischen Größen für kleine bis mittlere Räume erhältlich. Standfuß, Wandhalterung und Fernbedienung inklusive… 

 

Weitere Informationen zur Cisco MX200 G2

DIE WICHTIGSTEN MERKMALE

  • Einrichtung innerhalb von 8 Minuten 
  • Einfache Bedienung dank Touch 10-Interface, mit dem das Display zehn Touch-Punkte auf einmal verarbeiten kann 
  • Split Screen- und umfangreiche Management-Funktionen 
  • H.264 für HD-fähige Bilder trotz reduzierter Bandbreite 

Video aus der Wolke: LifeSize Cloud

LifeSize Cloud ist der neue SaaS-Dienst, mit dem sich verschiedenste Geräte – Raumsysteme, Laptops, Tablets oder Smartphones beliebiger Hersteller – einfach und automatisch über eine cloudbasierte Infrastruktur miteinander verbinden, und damit hochqualitative Videokonferenzen auf bisher unerreichbar einfache Art und Weise durchführen lassen: Ohne komplexe Vorbereitungen, ohne Expertenwissen – sondern mit einer "gewöhnlichen" App… 

 

Weitere Informationen zur LifeSize Cloud

 

LifeSize Cloud kostenlos testen - aktivieren Sie jetzt Ihren Testzugang

DIE WICHTIGSTEN MERKMALE 

  • vollständig interoperabel mit jedem videofähigen Endgerät
  • einheitliche Benutzeroberfläche, Verzeichnis mit Präsenzstatus, automatische Updates auf allen Geräten
  • Flexible Abonnements für verschiedene Teamgrößen/Budgets, sofortige Skalierung möglich
  • Unbegrenzte Anzahl von Gast-Nutzern, bis zu 25 Teilnehmer pro HD-Konferenz
  • Plug&Play-Integration mit LifeSize Icon-Systemen

Ab jetzt nur noch Avaya: Scopia 8.3

Die neueste Software-Version 8.3 bringt nicht nur mehr Benutzerfreundlichkeit, höhere Qualität, neue Funktionen und eine tiefere UC-Integration für alle Scopia-Komponenten mit sich – sondern auch die endgültige Namensumstellung von Radvision auf Avaya…

Weitere Informationen zur neuen Software-Version

Verbesserte Firmware: Barco ClickShare

Barco stellt ab sofort neue Software-Versionen für seine ClickShare CSC und CSM Prösentationssysteme zur Verfügung, die neben einer verbesserten Verbindungsstabilität zwischen Button und Basisstation jetzt auch Audio über Displayport und AES 254-Verschlüsselung bieten…  

Weitere Informationen zu Barco Clickshare

Gewusst wie: Tunen Sie Ihre Cisco 5300 MCU

Die Cisco TelePresence MCU 5300-Serie ist eine State-of-the-Art Multipoint Control Unit (MCU) oder auch Konferenzbrücke, die mit den Anforderungen und dem Ausbau eines Videonetzes mitwächst: Bei Bedarf kann durch Zusammenschalten zweier Geräte die Kapazität verdoppelt werden – sie gehört damit zu den ersten verfügbaren "Stackable" Hardware-MCUs, und schließt die Lücke zwischen den "Fixed-Port" Modellen der 4200/4500-Serie und der MSE-Baureihe. 

 

Die MCU 5300-Serie hat jedoch noch eine weitere Besonderheit – und kann dadurch noch mehr: Cisco erlaubt auf diesem Gerät einen Wechsel von der klassischen MCU-Software auf seine TelePresence Server-Software. Wozu? Klassische Telepräsenzszenarien bestehen aus intelligent zusammengeschalteten Einzelkomponenten. Die Komplexität dieser Schaltung potenziert sich in Mehrpunktszenarien, sodass bei Videokonferenzen mit mehr als zwei Telepräsenzanlagen spezialisierte Mehrpunktkonferenzserver eingesetzt werden. 

 

Mit dem beschriebenen Software-Wechsel wird aus einer "normalen" 5300er MCU ein eben solcher Mehrpunktkonferenzserver – und erweitert den Einsatzbereich der Plattform, insbesondere in Zusammenarbeit mit einem Telepresence Conductor, deutlich! 

 

Interessiert, Ihre MCU zu "tunen"? Sprechen Sie uns direkt an – telefonisch unter +49 (0)40 80 81 81 - 100 oder per Mail info@dekom.com. Wir freuen uns auf Sie!